Ein Blog

Knapp fünf Wochen Italien sind vorbei. Davon knapp vier Wochen Toscana. Leider vorbei. Die Zeit war schön, ich habe viel gesehen, viel erlebt, nette Leute kennengelernt und natürlich – hallo:

Un altro torre, un altro borgo medievale

Benvenuti a Lucca! Heute stand Lucca auf dem Reiseplan. Wieder eine mittelalterliche Stadt – dieses Mal mir einer fast komplett erhaltenen begeh- und befahrbaren Mauer um die Stadt herum und

Un’altra cittadina medievale

Neuer Tag, neues mittelalterliches Städtchen: Volterra! Ich hatte sooo viel über diesen Ort gehört – u.a. dass Szenen der „Twilight“-Filmen dort gedreht wurden. Und meine italienischen Freunde bekommen regelmäßig glasige

Pisa, la sottovalutata città

Gestern war Pisa auf unserer To Do Liste. Irgendwie hatten wir – wie wohl fast alle Touristen – nur den großen Platz mit dem Schiefen Turm im Kopf, vielleicht noch

Arrivederci Firenze – Ciao Crete Sinesi

Nach einer schlechten letzten Nacht – es gab laute Arbeiten auf der Straße unter unserem Hotel – haben wir heute noch einmal einen Ausflug zu den Crete Sinesi gemacht. Auch

Una giornata nei Musei

Wow! Nach einem Tag gestern, an dem meine Reisebegleitung uns einfach in Florenz haben treiben lassen, standen heute die große Museen in Florenz auf dem Programm: narürlich die Uffizien und

Firenze la città degli Medici

Da sind wir nun: im lebendigen und mit Kunst und Kultur vollgestopften Florenz. Ein ganz schöner Culture Clash nach den letzten Tagen in eber beschaulichen Orten. Allein die Fahrt rein

Degustatione del Vino Brunello

Nach knapp drei Wochen Toscana habe ich heute ein ganz wichtiges To Do auf meiner Liste abgehakt: endlich war ich auf einem Weingut, habe eine kleine Führung gemacht und auch

Montalcino, la Città del vino Brunello

Heute war wieder einmal ein Umzugstag. Es ging zurück Richtung Norden nach Montalcino. Und da Montalcino nur knapp 25 km von Pienza und dem wunderbaren Agriturismo dal Papa entfernt liegt,

Due giorni senza internet

Zwei Tage ohne Internet ist wie zwei Tage von der Bildfläche verschwunden. Zwei Tage, die ich in einer kleinen Ferienwohnung auf einem Bauernhof in der Maremma zwischen Weinreben und Olivenbäumen

Montepulciano: Visita ad una città del vino

Leider hat es vor zwei Tagen nicht mit meiner Weinprobe und Führung durch einen Weinkeller geklappt. Dennoch habe ich mich heute aufgemacht und bin heute nach Montepulciano gefahren – da,

error: Content is protected !!